Atemtherapie · Sprechtherapie · Stimmtherapie in Nürnberg Ost
Telefon: 0911-331226   ·   E-Mail:

 

 

Aktuelle Termine

 

 

 

Es geht weiter trotz Corona

Hinweis in eigener Sache:

Ich möchte mich nochmals herzlich dafür bedanken, dass ausnahmslos „Alle „ sich an meine Hygienerichtlinien gehalten haben. So wurde allen Vorerkrankten -Gefährdeten und Gesunden und auch meiner Familie und Freunden, welche auch unter Vorerkrankungen leiden, Sicherheit und Gesundheit geschenkten. Vielen, vielen Dank.

 

In der Zeit der Corona – Sonderregelung findet in meiner Praxis Telemedizin als Videotherapie

per Videokonferenz-Programm „Skype“ statt.

 

Der Gemeinsame Bundesausschuß - G-BA hat am 30.10. 2020 entschieden, dass therapeutische Praxen geöffnet bleiben und neben dem persönlichen Praxisbetrieb die Videotherapie vorerst für den Zeitraum vom 02.11.2020 bis 31.01.2021 durchführen dürfen.

Der G-BA hat im Zusammenhang mit der Pandemie mit SARS-​CoV-2 zeitlich befristete Sonderregelungen in Bezug auf seine regulären Richtlinienbestimmungen getroffen

Stimm-​, Sprech-​ Sprachtherapie, können auch als Videobehandlung stattfinden.

Sobald der Sonderstatus aufgehoben wird, müsste allerdings jede Art der Therapie wieder in den entsprechenden Praxisräumen stattfinden. Vorerst befristet bis zum 31.Jan.2021

 


So wie es meinen Kunden stets von mir gewohnt sind, arbeite ich auch bei Videotherapie mit getrennten PC-Systemen, um die Datenschutzregelung optimiert zu sichern.
Ich arbeite bei Internetanschluss immer über einen separaten Laptop und die Daten der Patienten laufen unabhängig auf einem anderen gesicherten Daten-PC.
Ich handhabe dieses Sicherheitssystem auch beim Skypen konstant getrennt mit zwei Systemen. So sind die  Kundendaten bei mir geschützt  und verbleiben auf dem Daten- PC.
 Diese Handhabung führe ich seit Jahren durch, weil es generell kein sicheres datengeschütztes System gibt.
Hinweis zum Skype; das sich einloggen geht über Handy, Laptop oder Browser (hier ist es möglich ohne Installierung eines Programms direkt online zu arbeiten).
 Wichtig ist, dass ein Sichtmodus möglich ist und es erlaubt ist, auch eine Vertrauensperson mit einzubinden, die ihren Laptop zur Verfügung stellt.

Bitte kontaktieren Sie mich per:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder per Telefon:  0911 / 331226

Wir können dann einen Termin vereinbaren und Sie erhalten dann auch meine Kontaktdaten für das Einloggen in das Videokonferenz-Programm Skype.

 

Umzug

Die neue Adresse ab Januar: 
Unterer Röthelweg 15
90571 Schwaig

 

Vorträge und Workshops

Vortrag "Lenkatemtechnik zur Schmerzreduktion" mit Frau Judith Lippoth-Hütter
24. September 2016 ca 16:00 Uhr bei der Hauptversammlung der Rheumaliga Roth-Schwabach Gesundheitszentrum Gelenus, Regelsbacher Str. 7, 91126 Schwabach  

Stimmarbeit für transsexuelle Frauen und Männer. Die richtigen Resonanzräume nutzen, die Sprechweise des gelebten Geschlechts annehmen. Ein Abend mit kurzer theoretischer Einführung und praktischen Übungen. Mittwoch, 28. September 2016  19.00 - 21.00 Uhr in Nürnberg, Nachbarschaftshaus Gostenhof, Adam-Klein-Strasse 6, 90429 Nürnberg

Stimm-Sprech-Workshop: "Stimmlich stimmig fit" - im Zentrum für ganzheitliches Lernen - Schastelmarveile

in Nürnberg am 4.Juni 2016 von 11 - 16 Uhr,  Leitenfeldstr. 2.  Info und Anmeldung über Zentrum für ganzheitliches Lernen - Schastelmarveile.

 

Gesangs-Workshop am 24. Oktober 2015 von Nicole Forster und Judith Lippoth-Hütter in Nürnberg.

"Stimmlich fit": Wie richtige Körperwahrnehmung und Bewegung unsere Stimme positiv beeinflussen und eine unbeschwerte Leichtigkeit beim Singen ermöglichen.
Dauer: 11.00 - ca. 16.00 Uhr
Kosten: 95.-/ 80.- Euro (ermäßigt).
Die Teilnahme ist auf max. 10 Personen begrenzt. Bitte rechtzeitig verbindlich bei uns anmelden.

 

 

Judith Lippoth-Hütter · Unterer Röthelweg 15 · 90571 Schwaig · Telefon: 0911-33 12 26 · Impressum · Datenschutz